Aquanox wird via Kickstarter wiederbelebt

Bild von ta ta ta
User-NewsPC

Wer kann sich noch erinnern: 2002 ist der letzte Teil der Serie Aquanox auf dem PC erschienen, bevor das Studio Massive Development dicht gemacht wurde. Die Unterwasser-Kampfsimulation soll nun aber eine Fortsetzung erhalten. Denn nachdem sich das Studio Nordic Games 2011 die Markenrechte an Aquanox gesichert hatte, wurde auf der gamescom 2013 das Interesse an einer Wiederbelebung der Serie verkündet. In Zusammenarbeit mit Digital Arrow wird nun an einem Reboot gearbeitet und eine Kickstarter-Kampagne eingerichtet, die im September 2015 enden wird. Ziel der Kampagne sind 75.000 US-Dollar.

Das neue Spiel soll den Titel Aquanox: Deep Descent tragen und nicht an die Geschichte der Vorgänger anknüpfen, da der ursprüngliche Autor der Reihe, Helmut Halfman, 2009 verstorben ist. Das Spiel soll laut Entwickler gut ausgestattete Kampfgefährte bieten, die sich spezifizieren lassen. Darüber hinaus sollen verschiedene Multiplayer-Modi (Koop und PVP) spielbar sein und zudem RPG-Elemente eingebaut werden, wie etwa Bergung, Handel und Plünderung.

Ein Video wurde veröffentlicht, das aber auf Unreal Engine 3 basiert, während das fertige Spiel auf der Unreal Engine 4 basieren soll.


Quelle: 
kickstarter.com, de.wikipedia.org, youtube.com

Werbung