Crash Bandicoot - Wird morgen ein Release-Termin für die N. Sane-Trilogie genannt? UPDATE: Release-Termin veröffentlicht!

Bild von Benni
PS4

Für über zwei Monaten wurde auf der PlayStation Experience unter anderem stolz The Last of Us: Part II enthüllt. Doch für viele der etwas älteren Gamer (*räusper*) war ein großes, wenn nicht sogar größeres Highlight die Ankündigung einer Remastered Edition der Crash Bandicoot-Spiele. Was wir damals nicht erfahren durften, war der Release-Termin. Doch das könnte sich morgen vielleicht ändern.

Unter dem Namen N. Sane-Trilogie (N. Sane. Insane! Get it? GET IT?!) wird das erste Crash Bandicoot zusammen mit den beiden Sequels Cortex Strikes Back und Warped für die PlayStation 4 in einem grafisch aufgemöbelten Gewand veröffentlicht. Vor wenigen Stunden hat Activision auf Twitter ein Bild mit Crash und den Worten "Ja, wir sind ebenfalls ziemlich aufgeregt!" gepostet. Ebenfalls zu sehen sind sechs Boxen, und die Art und Weise wie diese arrangiert sind, könnte es sich um einen Release-Termin handeln. Ok, seien wir ehrlich. Es wird ein Release-Termin sein.

Ebenfalls im Tweet zu sehen ist die Nachricht: "Crash is zurück! Verpasse nicht die morgige Ankündigung. #crashisback"

Die für die erste PlayStation damals veröffentlichten Jump'n'Run-Games galten als Sonys Antwort auf Mario und Sonic, und waren auch dementsprechend erfolgreich. Jetzt dürfen wir gespannt sein, wie die Entwickler von Vicarious Visions den Nasenbeutler in die Moderne bringen werden.

UPDATE

Als ich "morgen" schrieb, meinte ich wohl "morgen" in Amerika. Wie auch immer, der Release-Termin für die Crash Bandicoot N. Sane-Trilogie ist bekannt und die Kollektion wird am 30. Juni 2017 für die PlayStation 4 erscheinen.

Quelle: 
gameinformer.com; Twitter.com

Werbung