Disney Infinity - Spielzeugfiguren-Game im Skylanders-Stil

Bild von Vio
Wii UPCPS3Xbox 360Wii3DSPhone

Gute und vor allem lukrative Ideen bleiben nicht lange unkopiert - und nach dem durchschlagenden Erfolg von Activisions Skylanders war es nur eine Frage der Zeit, bis der nächste Publisher ein ähnliches Spiel herausbringt. Und dieser Publisher heißt nun Disney: In Disney Infinity trifft sich die versammelte Heldenriege aus Pixar-Filmen und der Walt Disney Company und natürlich wird es auch hier zu jeder virtuellen Figur ein Pendant als Spielzeug geben.

Ob Jack Sparrow aus Fluch der Karibik, Jack Skellington aus Nightmare Before Christmas, zig Pixar-Charaktere aus Toy Story, Die Monster AG oder Cars oder der Neuzugang Ralph aus Ralph reichts - auch wenn bezeichnenderweise ausgerechnet die Ur-Disney-Figur Micky Maus nicht dabei ist, so kann Disney Infinity doch aus einem recht ordentlichen Repertoire schöpfen (auch wenn das vielleicht nicht "unendlich" sein mag, wie der Titel suggeriert).

Genau wie bei Skylanders werden die Plastik-Helden auf ein kleines Podest gestellt, um sie daraufhin im Spiel auftauchen zu lassen. Wenn Disney Infinity im Juni für PC, Xbox 360, PS3, Wii, Wii U, Nintendo 3DS und als Handygame erscheint, sollen 17 Charaktere zur Auswahl stehen, doch natürlich werden weitere folgen. Außerdem erweitern interaktive Sammelgegenstände (anfangs 40 Stück) ebenso das Spielerlebnis wie die "Disney Infinity Bonus-Münzen", die ebenfalls auf das Portal gelegt werden und Upgrades für die Figuren bringen.

Anders als beim Vorbild Skylanders wird die Spielwelt wohl nicht vollständig vorgegeben sein, sondern der Spieler kann selbst Umgebungen entwerfen und gestalten sowie mit anderen Spielern teilen. Im Mittelpunkt steht allerdings auch hier der Abenteuer-Modus, indem man in sogenannten "Play-Sets" Levels durchläuft, die an Disney-Filme angelehnt sind, und dort Rätsel löst, Feinde bekämpft und Aufgaben erledigt.


Quelle: 
Engadget.com, Comingsoon.net, Onlinewelten.com

Werbung

Kommentare

Bild von Piepmatz

Ich hab Skylanders Giants für

Ich hab Skylanders Giants für Wii, Wii U und 3DS getestet, und ich muss zugeben, das Konzept hat Hand und Fuß. Das Spiel an sich ist wirklich nicht schlecht, und das Sammeln der Figuren hat nochmal seinen eigenen Reiz.
Hätte ich vorher nicht gedacht.
Bin gespannt, ob Disney mit der Abkupferei Erfolg hat...

Eigentlich ist sowas

Eigentlich ist sowas unverschämte Geldmacherrei, das wäre genau wie als wenn man alle Pokemon kaufen müsste die man gerne haben will.
So bekommt man Leute dazu Spiele zu kaufen und mehr dafür auszugeben.