E3 2015 - Nintendo Digital Event - weitere Ankündigungen und News

Bild von ta ta ta
User-NewsWii U3DS

Nintendo zieht auf der E3 immer ein eigenes Ding durch, der Digital Event konnte immer wieder mit kreativen Einspielern überzeugen, denn auch dieses Jahr waren die Sequenzen zwischen den Games wieder gut gelungen, überzeugten mit Witz und Charme und waren für mich ein richtiges Highlight. Richtige Neuankündigungen gab es neben Star Foxaber leider nicht und deshalb war der Digital Event, was das Angebot an Spielen angeht, keine große Überraschung.

Es scheint als wären Nintendo und die E3 wie Hund und Katz, was aber der Qualität der Spiele, die Nintendo schlussendlich abliefert, nichts anhat. Diese sind spieltechnisch top, sehr unterhaltsam und entsprechen meist der Leistung der Konsolen.

Am Dienstag war es also soweit, Nintendo präsentierte seinen Digital Event auf der E3. Ich als großer Nintendo-Fanboy muss mir leider eingestehen: Das war wohl nix! Obwohl der Digital Event überraschend gut und frisch startete, als die "Muppet"-Figuren von Miyamoto, Fils-Aime und Iwata auftauchten, verflog der Zauber nach wenigen Minuten und das trotz Star Fox Zero-Ankündigung. Der neue Titel kann in meinen Augen leider noch nicht mithalten und schaut gegenüber anderen Wii U-Titeln bis jetzt noch etwas blass aus. Danach wurde sich in der eher kurzen Präsentation sehr viel auf den Super Mario Maker und das 30. Jubiläum des Klempners konzentriert und ein Trailer nach dem anderen abgefeuert, wobei kreative Ideen auf der Strecke geblieben sind. Die amiibo-Unterstützung für diverse Spiele kam beim Digital Event ebenfalls nicht zu kurz. Hier kommen noch die restlichen Trailer und Ankündigungen, die im Zuge der E3 gezeigt wurden.

Fire Emblem Fates:

Das 3DS Spiel soll 2016 erscheinen.

 

Xenoblade Chronicles X:

Das Spiel, das grafisch, wie auch hoffentlich spielerisch überzeugen wird, soll am 4. Dezember 2015 erscheinen.

 

Yoshi's Woolly World:

Ein Spiel aus dem Hause Nintendo, das noch im Juni erscheint, überzeugt mit Spielspaß und knuffiger Grafik. Da hat Nintendo nichts falsch gemacht, jedoch war es keine große Überraschung auf der E3.

 

YO-KAI Watch:

Das Spiel für den 3DS erscheint zum Weihnachtsgeschäft 2015.

 

Mario & Luigi: Paper Jam:

Ein Spiel, in dem sich die Welten der Spiele Paper Mario und Mario & Luigi vermischen und die Figuren aufeinander treffen, um gemeinsam das Königreich zu retten. Angesiedelt in der Mario & Luigi-Welt werden einige Elemente aus dem Paper Mario-Universum auftauchen und einsetzbar sein. Das Game erscheint im Frühjahr 2016 auf dem 3DS.

 

Mario Tennis: Ultra Smash:

Auch hier hat Nintendo seine Fans eher enttäuscht, hatten doch viele darauf gehofft, dass die Mario Strikers-Reihe eine Fortsetzung erhält. Das Spiel ist ein typisches Super Mario-Sportspiel mit nicht ganz fairen Regeln und soll an Weihnachten auf der Wii U erscheinen.

 

Skylanders SuperChargers:

Das erste Mal mit verfügbaren Fahrzeugen und als Gäste werden Bowser und Donkey Kong auftauchen, die ihre eigenen Vehikel dabei haben, natürlich mit amiibo-Unterstützung. Das Spiel soll am 25. September erscheinen.

 

Genei Ibun Roku:

Erscheint 2016 auf der Wii U.

 

Die folgenden Titel wurden nicht beim Digital Event gezeigt, aber die Trailer wurden im Zuge der E3 veröffentlicht.

Fatal Frame: Maiden of Black Water:

Erscheint im Herbst 2015 auf der Wii U.

 

Earthbound Beginnings:

Erscheint auf der Wii U.

 

Chibi Robo! Zip Lash:

Erscheint am 9. Oktober 2015 für den 3DS.

 

MARIO & SONIC AT THE RIO 2016 OLYMPIC GAMES:

Das Spiel erscheint nächstes Jahr.

 

Alles in allem eine Präsentation mit fadem Beigeschmack, auf den ein oder anderen Titel kann man sich freuen, sollte die Wii U nicht schon im Staub ersticken. Jedoch ist leider eine Durststrecke bei Nintendo bemerkbar, was Wii U-Titel angeht, hätte man sich doch auf ein Super Mario-3D-Abenteuer, ein Donkey Kong, Metroid oder mehr Details zu The Legend of Zelda gewünscht oder sogar darauf gehofft, dass Nintendo eine komplett neue Reihe aus dem Ärmel schüttelt. Nächstes Jahr wird allem Anschein nach die neue Konsole NX auf der E3 präsentiert, die dann hoffentlich einiges besser machen wird, ansonsten sieht es nicht gut aus für BIG N.

 

Quelle: 
youtube.com

Werbung