Halo - Zukünftige Spiele werden wieder einen Split-Screen-Modus haben

Bild von Benni
Xbox One

Der Split-Screen-Modus in Ego-Shooter oder im Allgemeinen, ist fast schon ein aussterbendes Konzept, obwohl es scheinbar noch immer viele Gamer gibt, die mit ihren Freunden lokal zocken möchten. Das hat Bonnie Ross von 343 Industries auf der DICE Summit 2017 angemerkt und meinte unter anderem, dass die nächsten Halo-Spiele der Hauptreihe über diesen Modus verfügen werden.

Sie ist unglaublich stolz auf die Arbeit, die das Team in den letzten neun Jahren geschaffen hat und sie möchte, dass es sich weiterhin vorantreibt und Risiken eingeht, selbst wenn es bedeutet, Fehlschläge in Kauf zu nehmen.

Laut Ross, wäre es zwar wichtig das geschaffene Universum und das Gameplay zu ehren und wertzuschätzen, aber es gibt trotzdem noch viel zu lernen. Zwei Fehler aus denen 343 Industries gelernt hat, war der Fehlschlag des Multiplayer-Launches der Halo: The Master Chief Collection und der fehlende Split-Screen-Modus in Halo 5. Ross gibt zu, dass diese Beispiele unglaublich schmerzhaft waren, sowohl für die Entwickler, als auch für die Community. 

Es wird von nun an auf jeden Fall wieder einen Split-Screen-Modus geben, verspricht Ross.

 
Quelle: 
consolewars.de; dualshocker.com

Werbung