Wii Mini ab 15. März erhältlich *UPDATE: Preis bekannt*

Bild von Vio
Wii

Alle Augen sind auf die "Next Generation" gerichtet: Sony macht mit der PS4 den Anfang, Gamer weltweit rätseln, wann Microsoft seine neue Xbox präsentiert - und Nintendo? Die gehen nach der Veröffentlichung der Wii U wieder einen Schritt zurück und bringen eine Spar-Version der ollen Wii auf den Markt. Da fragt man sich: Wer soll das kaufen?
UPDATE: Amazon und andere Online-Händler haben die Wii Mini nun im Sortiment.

Es ist ja nicht unbedingt so, dass die normale Wii ein riesen Kasten wäre, aber per Schrumpfstrahl ist es Nintendo nochmal gelungen, die Konsole weiter zu verkleinern - zumindest ein bisschen. Natürlich nicht, ohne dass auch ein paar Funktionen hopps gehen mussten.

Offizielle Fotos zum Größenvergleich mit der Standard-Wii gibt es zwar nicht, aber beispielsweise GameFocus.ca hat mal beide Geräte ins Bild gerückt. Und siehe da: So eklatant ist der Unterschied nicht.

Und wer sich fragt, was .ca für eine seltsame Domain-Endung ist: Kanada. Dort, und nur dort, ist die Wii Mini nämlich bereits seit dem 7. Dezember 2012 erhältlich. 

Am 15. März 2013 wird die Konsole also auch in europäischen Händlerregalen stehen, den genauen Preis hat Nintendo allerdings in der heute veröffentlichten Pressemitteilung wieder einmal verschwiegen. In Kanada kostet die Wii Mini 99 kanadische Dollar, das sind umgerechnet etwa 73 Euro.

UPDATE

Ups, da muss man wohl tiefer in die Tasche greifen (oder auch nicht, siehe letzter Satz in diesem Artikel): Amazon.de listet die Wii Mini nun für 109,99 Euro.

 

Was fehlt?

Die Wii Mini kommt ohne GameCube-Slot aus, damit ist die Abwärtskompatibilität also passé - eine durchaus verschmerzbare Streichung, die bereits 2011 mit der hellblauen Wii vorgenommen wurde. Allerdings fehlt der Wii Mini auch der Steckplatz für eine SD-Karte, womit man keine Möglichkeit hat, den Speicherplatz zu erweitern.

Was allerdings den größten Einschnitt bedeutet, ist das völlige Fehlen von Online-Funktionen: Die Wii Mini ist nicht Internet-fähig. Das heißt auch, keine Virtual Console, keine Download-Games, keine Möglichkeit für Online-Mehrspieler-Modi.
Wenn man mal überlegt, dass man damals selbst mit der PlayStation 2 schon online gehen konnte (und das ist immerhin mehr als zehn Jahre her) und dass heute eigentlich kein mediales Gerät mehr ohne Internet-Anschluss auskommt, ist das ein durchaus fragwürdiger Schritt.

Wer kauft das?

Die Antwort könnte lauten: Eltern, die ihren Kindern irgendeine Daddelkiste hinstellen wollen, ohne tief in die Tasche greifen zu müssen. Allerdings auch, ohne annähernd am Puls der Zeit zu sein. Und wenn es denn unbedingt eine Wii statt einer Wii U sein soll, so sei noch erwähnt: Gebraucht bekommt man eine Standard-Wii mit allen bekannten Funktionen bereits ab etwa 65 Euro; neu kostet die Last-Generation-Konsole je nach Paket-Ausstattung ab ca. 120 Euro.

 

Quelle: 
Nintendo, GameFocus.ca, Amazon.de

Werbung

Kommentare

Bild von MacFracerEX

das Teil kann Nintendo

das Teil kann Nintendo behalten!!!

Nicht mal online damit gehn kann man, wo es doch im VC store das eingeutig bessere spiele angebot gibt im gegensatz zu den Wii spielen. Amazon listet sie für 110€ für mich wäre das eindeutig zuviel...

Bild von Donna Darko

Mini-Wiini-Würstchenkette

Mini-Wiini-Würstchenkette lieben Karl und die Annette.
Auch der Berni und die Ruth
finden Mini-Wiini gut.
Bla bla...
Mini-Wiini ist doch klar,
ist der Kinderparty-STAR!

Bild von MacFracerEX

Donna Darko

Donna Darko wrote:
Mini-Wiini-Würstchenkette lieben Karl und die Annette.
Auch der Berni und die Ruth
finden Mini-Wiini gut.
Bla bla...
Mini-Wiini ist doch klar,
ist der Kinderparty-STAR!

Mensch Donna Thema voll verfehlt XD

Bild von Captain Hammer

Vielleicht wird das Ding auch

Vielleicht wird das Ding auch so schlecht verkauft und aus dem Laden genommen, dass es zu einem Sammlerstück wird und man es für Millionen verkaufen kann :D

Bild von iCarly

Puh, da haste eigentlich

Puh, da haste eigentlich keine Worte mehr, wie bescheiden das Gerät daherkommt.

An sich kann "NextGen" fast jeder, "Pseudo LastGen" Konsolen hat sonst noch keiner. xD

Bild von Riku-kun

Sieht eher aus wie ne

Sieht eher aus wie ne Plastikkiste, die der sicheren Aufbewahrung von Wii-Discs dient.

Bild von Donna Darko

Ich bin wohl der einzige

Ich bin wohl der einzige Mensch auf der Welt, der das Dingen mit seinem Retro-Look echt nett findet. Aber unklug ist halt die fehlende Internet-Verbindung, sonst hätte sie sich sicher gut für die downloadbaren Retro-Games verkauft. Naja, versteh einer Nintendo...

Bild von Piepmatz

Captain Hammer hat mir da

Captain Hammer hat mir da einen Floh ins Ohr gesetzt. Was, wenn die Wii Mini einmal sehr wertvoll werden sollte? Vielleicht muss ich mir doch eine kaufen... :/

Bild von Riku-kun

109 euro?! Die spinnen.

109 euro?! Die spinnen. Ehrlich. Eine Plastikkiste die NIX kann als Wii-Spiele abzuspielen sollte nicht mehr als 99 Euro kosten. Ich weiß, das sind nur 10 Euro weniger, aber ich fände trotzdem, dass es ein angemessener Betrag wäre.

Bild von Piepmatz

Riku-kun wrote:109 euro?! Die

Riku-kun wrote:
109 euro?! Die spinnen. Ehrlich. Eine Plastikkiste die NIX kann als Wii-Spiele abzuspielen sollte nicht mehr als 99 Euro kosten. Ich weiß, das sind nur 10 Euro weniger, aber ich fände trotzdem, dass es ein angemessener Betrag wäre.

Ja, das ist schon eine Unverschämtheit. Aber das war ja immer so, dass bei uns alle Konsolen viel teurer sind als anderswo.

Es gibt noch nicht einmal ein

Es gibt noch nicht einmal ein Spiel zu der Wii, was soll jemand mit dem Gerät ohne Spiel, jede Wii egal ob gebraucht oder nicht hat ein Spiel dabei, so muss man noch eins dazu kaufen und das kostet extra, da kann ich gleich eine normale Wi kaufen.

Bild von Cro-Cop

Optisch find ich das ding

Optisch find ich das ding völlig okay. Aber 2013 eine konsole ohne internetverbindung auf den markt zu werfen? Also nintendo ist eindeutig in den 90ern hängengeblieben. Hoffe echt die machen da nicht mehr lange rum und ich kann bald zelda und mario auf der playstation zocken, obwohl mir letzteres schon zum hals raushängt.

@mini-wiini: (schreibt man das wirklich mit doppel "i"? hätte auch googeln können, bevor ich solche fragen stelle. Dauert gleich lange. Schon gar wenn man seine frage auch noch kommentiert, wie gerade. Oder den kommentar kommentiert, wie eben. Die zeit hätte mittlerweile selbst fürn youtube video des werbespots gereicht, die ich hier gerade investiere. Klammer zu ->)

Wollt eigentlich der vollständigkeithalber die fehlende strophe hinzufügen, die meiner meinug nach die beste passage des werkes ist:

Und der nimmersatte peter isst allein nen ganzen meter!

Und noch was wollt ich sagen, nämlich, dass ich das schon damals, zu bim bam bino und tele 5 zeiten, wo der werbespot ja lief, absolut pervers fand, kalte würstchen direkt aus nem glas zu fressen. Ganz ehrlich, was soll das? Allein die vorstellung löst bei mir nen leichten würgreflex aus. Also nicht das es hier bei mir aus der mikrowelle immer die nouvelle cuisine gibt, aber es muss ganz klare grenzen geben. Und kalte würstchen direkt aus dem glas fressen, noch dazu mit dem aroma der plörre in der es schwimmt, ist ganz klar ein schritt zu weit. Hoffe nicht, dass sie auch noch das zeug in ner lasagne finden, dann lieber ein mit steoriden und anabolika vollgepumptes stück pferdefleisch.

Ach, und jetzt versteh ich das. Mini wiini. Wegen wii.

Gefinkelt. Wenn man mal draufgekommen ist, versteht man irgendwii nicht mehr wiiso das son rätsel war.

PS: Über 100 euro für das teil ist ne frechheit.
PPS: Meica macht das würstchen.