Resident Evil: Revelations

7 Antworten [Letzter Beitrag]
MacFracerEX
Bild von MacFracerEX
Offline
Dabei seit: 01.08.2008

So,

Resident Evil: Revelations is seit Freitag im Handel, die die es haben wollten haben es sicher schon bereits. Mich würde es mal interessieren was ihr von der ersten portablen Resident Evil Episode (jetzt mal ausgeschlossen Resident Evil Gaiden für den GBC da diese nicht offiziel zur Serie gehört) so denkt.

Meine Einschätzunug nach ca. 4std Spielzeit ohne Slide Pad:
Sehr motivierend das ganze, spielt sich wie bei den großen fast schon, die Grafik ist toll für einen Handheld. Ladezeiten werden mit einem Fahrstuhl überbrückt, da kannst von mir aus auch ruckeln so lange es nich während des spiels ist.... Auch ziemlich ungewöhnlich dass das Spiel eine deutsche Synchro hat :/ hab ich mal ausprobiert aber sehr schnell wieder abgeschalten =Dx

ACHTUNG KÖNNTE SPOILER SEIN
Auch der Raid Mode den man schon ziemlich am Anfang bekommt is sehr motivierend finde ich, Gegner mit unterschiedlich eigenschaften zu bekämpfen is auch mal ne abwechslung.

Alles in allem is es bis jetzt echt geil umgesetzt.

Ich bin mal gespannt ob Capcom da auch mal was für die Vita macht :/, den da muss ich mir keinen zweiten stick durch ein Fail-Design dazu kaufen DX

seelenstrecker (nicht überprüft)

Für DS ist der erste Resi Teil umgesetzt. Somit ist Revelations nicht das erste mobile Resi - von Resi Gaiden auf dem GBC mal abgesehen. :D

Donna Darko
Bild von Donna Darko
Offline
Dabei seit: 14.08.2008

Bisschen Offtopic:

Stimmt es, dass das "Schiebepad" noch eine extra Batterie benötigt?

calacala
Bild von calacala
Offline
Dabei seit: 24.02.2009

Das Spiel hat mich in den ersten Episoden bereits besser unterhalten als das komplette RE5^^ Die Story ist bisher echt Super und Wendungsreich und gefällt mir sehr. Der Schwierigkeitsgrad auf normal ist teilweise schon ganz schön knackig, aber nie unfair. Sollte man aber unbedingt mit Kopfhörer spielen :)

Der Raid Modus ist bisher auch super umgesetzt, ähnelt dem Söldner Modus von 4&5 ist hier aber besser umgesetzt da man spezielle Missionsziele hat und nicht einfach feststeckt bis die Zeit um ist.

Die deutsche Syncro ist echt übel, besonders Jill hört sich schrecklich gekünstelt an und die Stimme passt überhaupt nicht zum Character. Habe deshalb extrem schnell wieder auf Englisch umgeschaltet^^.

Spiele das Spiel im übrigen ohne den Frankenstick und wüsste auch nicht was das Teil für einen mehrwert hätte, lediglich beim Strafen könnte man damit dann noch zielen aber imo ist das Teil an sich einfach nur Nutzlos und reine Geldverschwendung, zumindest für dieses Game.

@Donna
Jo ich glaube 1 oder 2 AA oder AAA Batterien, dafür läuft es dann allerdings auch über 200 Stunden^^

PeydaLass
Bild von PeydaLass
Offline
Dabei seit: 31.10.2008

@ Donna

Ja, das stimmt leider.

Aber die Batterie soll angeblich 480 Std. halten, somit sollte das ganze mit einer Akku-Batterie kein Problem sein.

gigaplayzonereader
Offline
Dabei seit: 10.08.2008

calacala wrote:

Spiele das Spiel im übrigen ohne den Frankenstick und wüsste auch nicht was das Teil für einen mehrwert hätte, lediglich beim Strafen könnte man damit dann noch zielen aber imo ist das Teil an sich einfach nur Nutzlos und reine Geldverschwendung, zumindest für dieses Game.

@Donna
Jo ich glaube 1 oder 2 AA oder AAA Batterien, dafür läuft es dann allerdings auch über 200 Stunden^^


rly? Hab bis jetzt gehört, dass der Stick einen unglaublichen Mehrwert bringt!
@Donna aber die Batterien werden mitgeliefert ;-)!

Hab jetzt schon einige Meinungen über das Spiel gehört und für mich wäre es neben den gewöhnlichen Nintendo-Titeln ein Kaufgrund für die Kiste! Bin aber noch unschlüssig vll. warte ich auch noch auf eine "lite"-Version mit 2 eingebauten Analogsticks und einer besseren Ergonomie. Bevor jetzt alle losschreien: Ich habe nun mehrfach gehört, dass der 3DS eine relativ unangenehme Passform habe, vor allem im Gegensatz zur Vita!

gigaplayzonereader
Offline
Dabei seit: 10.08.2008

sry Doppelpost!

calacala
Bild von calacala
Offline
Dabei seit: 24.02.2009

gigaplayzonereader wrote:

rly? Hab bis jetzt gehört, dass der Stick einen unglaublichen Mehrwert bringt!

Ich wüsste absolut nicht welchem bei diesen Spiel bis auf das man beim Strafen zielen kann und selbst da kann man immernoch Motioncontroll einstellen.

Bei Resident Evil 4 und 5 war der 2. Controlstick doch auch nicht vom nutzen, man konnte lediglich die Kamera ein wenig drehen ansonsten spiel sich das game Ohne Frankenstick genauso wie RE4 und RE5.

Bis auf Ego-Shooter wüsste ich auch absolut nicht wofür ein 2. Stick von nutzen sein sollte.

Hab dir mal n Zitat aus nem Test rausgefischt:

"Die Steuerung Ihrer Spielfigur ist nach etwas Eingewöhnung kein Problem.

Vor allem, weil Sie viele Funktionen über Kurzwahltasten auf dem Touchscreen oder mit dem digitalen Steuerkreuz anwählen. Dennoch bleiben die Bewegungen serientypisch steif und hakelig. Daran ändert auch das neue Zubehör Circle Pad Pro nichts. Mit der Hardware stehen Ihnen zwar mehr Eingabemöglichkeiten zur Verfügung, ein nennenswerter Vorteil zur Standardsteuerung ergibt sich dabei aber nicht."

Leute die riesige Hände haben, können den 3DS dann vermutlich besser halten aber k kann ich auch nicht viel zu sagen hatte das Ding noch nicht in der Hand und das wird auch nicht so bald passieren.